74. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie

Samstag, 29. März 2008 (Saal 4) 11:30-13:00

Symposium

Exklusive Herzfrequenzreduktion durch If-Kanal-Hemmung: von der symptomatischen Therapie der KHK zur Prognoseverbesserung

organisiert von SERVIER Deutschland GmbH

Vorsitzende: E. Erdmann (Köln), T. Meinertz (Hamburg)

(SY1570)

Einleitung


T. Meinertz (Hamburg)
(SY1571) Herzfrequenz - ein unterschätzter Risikofaktor?

M. Böhm (Homburg/Saar)
(SY1572) Baselinedaten der BEAUTIfUL-Studie - was können wir in Kürze erwarten?

G. Hasenfuß (Göttingen)
(SY1573)

Exklusive Herzfrequenzreduktion schützt effektiv im Experiment bei Myokardinfarkt


G. Heusch (Essen)
(SY1574) Potential der exklusiven Herzfrequenzreduktion in der Therapie kardiovaskulärer Erkrankungen

T. Münzel (Mainz)
(SY1575) Zusammenfassung

E. Erdmann (Köln)